Kfz-Flottenversicherung - Ab wie viel Fahrzeugen
Gewerbe | kfz versicherung | kfz-Flotten | Privat

Kfz Flottenversicherung – Ab wie viel Fahrzeugen

Kfz Flottenversicherung – Ab wie viel Fahrzeugen kann man seinen Fuhrpark als Flotte versichern?

Mit einer Kfz Flottenversicherung ( auch Fuhrparkversicherung genannt ) an können die unterschiedlichen Fahrzeuge eines Unternehmens, vom PKW über Transporter bis hin zu Zugmaschinen, Aufbauten und Anhängern mit nur einer Versicherungspolice abgesichert werden. Möglich sind Kfz-Haftpflichtversicherungen oder frei wählbare Kaskoversicherungsvarianten.

Je nach Versicherer gilt i.d.R. folgendes:

Kleinflotten Kfz-Versicherungen ab 3 bis 25 Fahrzeuge angeboten und Flottenversicherung für Großkunden ab 15 Fahrzeugen oder ab 15.000€ Jahresprämie.

Grundsätzlich gilt also: Kfz-Flottenversicherung sind sinnvoll für Gewerbetreibende mit einem Bestand von mindestnes 3 Fahrzeugen.

Die Vorteile einer Kfz Flottenversicherung?

  • Starke Reduzierung des Verwaltungsaufwandes, als wenn für jedes Fahrzeug eine einzelne KFZ-Versicherung abgeschlossen wird
  • Erhöhte die Kostentransparenz
  • Günstigere Konditionen in der Prämiengestaltung
Kfz-Flottenversicherung
Photographer: Karl Köhler | Source: Unsplash

Berufsgruppen, für die eine Flottenversicherung in Frage kommt

  • Ambulante Pflegedienste (Preisliste)
  • Taxiunternehmen, Personenverkehr (Preisliste)
  • Speditionen und Transportunternehmen (Preisliste)
  • Unternehmen mit Baumaschinenbetrieb
  • Unternehmen, deren Mitarbeiter im Außendienst und mit Firmenwagen unterwegs sind
  • Unternehmen, die Fahrzeuge im Werksverkehr und außerhalb einsetzen.

Da der Einsatzbereich der Fahrzeuge je nach Branche stark variiert, passen wir die Versicherungslösung optimal an Ihr Unternehmen an. Wir bieten individuelle Versicherungslösungen für kleine, mittlere und große Fuhrparks, die ihren betrieblichen Anforderungen gerecht werden und Ihnen Sicherheit und Flexibilität bieten.

Zusätzlich zur Haftpflichtversicherung bietet es sich je nach Gewerbe auch an, Gefahren wie Umweltschäden, Insassenunfallschutz oder Fährrisiken mitabzusichern. Vor allem bei Transportunternehmen kann Personenschutz für Mitarbeiter beim Be- und Entladen der Fahrzeuge eine wichtige Rolle spielen. Die Kfz Flottenversicherung deckt deshalb alle Schäden ab, die im Zusammenhang mit dem versicherten Fahrzeug entstehen können.

Ausnahme: Absicherung für Kfz-Handel und Handwerk

Die Kfz-Handel- und Handwerksversicherung beinhaltet die Haftpflicht- und Kaskoversicherung und schützt pauschal alle eigenen und fremden zugelassenen Fahrzeuge. Zum Beispiel Pkw, Lieferwagen oder Motorräder. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf zulassungspflichtige, aber nicht zugelassene Fahrzeuge. Damit muss nicht für jedes Kfz separat eine eigene Versicherungsbestätigung und ein Vertrag angefordert werden. Sie ist deshalb für folgende Betriebe der Kfz-Branche interessant:

  • Händler
  • Kfz-Werkstätten
  • Lackiererei
  • Karosseriebetrieb
  • Reifenhändler mit Montageservice
  • Kfz-Pflegebetrieb

Mehr dazu finden Sie hier.

  • Was kostet eine Flottenversicherung?
  • Wie sehen typische Risikosituationen aus?
  • Welche Fahrzeuge können in die Fuhrpark-Versicherung aufgenommen werden?
  • Welche Leistungen beinhaltet die Flottenversicherung?

> Weitere Informationen zum Thema Kfz Flottenversicherung finden Sie auf unserer Homepage: www.total-consulting.gmbh.

Kontakt

Telefon: (040) 728 177 10
E-Mail: info@total-consulting.gmbh

Similar Posts